MTV Diessen - Segeln & Surfen

Segeln am Ammersee

Segelsaison 2016

unspecified-13 unspecified-4IMG_0271

trias54MTVD 24h U20 02 optiregatta-12 optiregatta-14 bildschirmfoto-2016-05-29-um-18-40-55

Absegeln

absegeln-2016-jpg

MTVD Optiregatta

Impressionen von der MTVD Optiregatta:

optiregatta-1

optiregatta-14 optiregatta-13 optiregatta-12 optiregatta-8 optiregatta-7 optiregatta-5 optiregatta-3 optiregatta-2

Optiliga Ammersee 2016

Dieses Jahr waren 5 junge Optisegler des MTV Diessen am Start bei der Ammersee-Optiliga. Diese Regattaserie richtet sich an Segler ohne Regattaerfahrung. Weitere Informationen gibt zu der Veranstaltung gibt es hier, die Regattaergebnisse findet man hier.

Impressionen von der Veranstaltung:

hsv-3  hsv-5 hsv-6 hsv-7

 

MTVD Junioren in Warnemünde

image

Dieses Wochenende segeln unsere Junioren bei der Auftaktveranstaltung des neuen Formats der Segelbundesliga für Junioren in Warnemünde mit.

Hier gibt es die Crewliste und Ergebnisse.

image

image image

24h Regatta gestartet

DCIM100GOPROGOPR0210.MTVD 24h U20 02GOPR0207_MomentGOPR0206_MomentGOPR0205_MomentGOPR0200_Moment

Ergebnisse des Diessner Tellers 2016

diesser Teller Graphik

Ben Hagenmeyer gewinnt Diessner Teller 2016

Am letzten Samstag im Juli fand zum 11. Mal der Diessner Teller, die Traditionsregatta der Sparte Segeln des MTV Diessen statt.

Dieses Jahr wurde der traditionelle Viereckskurs mit Tonnen vor St. Alban, Bierdorf, Wartaweil und Aidenried zum ersten Mal als offene Regatta mit Wertung zum Ammersee-Yardstick-Meister ausgetragen. Dies war auch der Grund, dass zum ersten Mal von den 11 teilnehmenden Ammersee-Clubs, sogar Boote vom Echinger Segelclub und Segelclub Inning dabei waren. Bemerkenswert war auch die Teilnahme von 5 Ultimate 20 und damit stärkste Klasse im Feld. Die Regatta zählte auch als 1. Wertungslauf für den MTV-Vereinsmeister 2016.

Nachdem Gewitter mit Starkregen für den frühen Nachmittag vorhergesagt wurden, entschied Wettfahrtleiter Jonny Hermann gleich nach der Steuermannsbesprechnung auszulaufen. So konnte das Feld mit 24 Booten bei Wind mit 2 Beaufort aus Ost auf die Bahn geschickt werden. Gleich nach dem Start bei St. Alban, wurde bei den „Rüsselbooten“ der Gennaker gehisst und so ging es mit 6-8 Knoten zur 2. Tonne vor Bierdorf. Durch den Wind aus Ost konnte auf 3 der 4 Schenkel mit Gennaker gefahren werden, was speziell für diese Boote ein Vorteil war.

Mit der schnellsten Runde gewann Ben Hagenmeyer mit Thomas Höring und Roland Kirst vom DSC auf seiner Esse850 den begehrten Diessner Teller, aus der Keramikwerkstatt von Franz Höfle. Er konnte somit seinen Vorjahressieg wiederholen und sorgte dafür, dass der Diessner Teller trotz Öffnung für alle Segler wieder in Diessen bleibt. Den 2. Platz belegte Wolfgang Steurer mit Thomas Schaub vom ASC ebenfalls mit einer Esse850. Auf Platz 3 fuhr die Ufo 22 mit Sepp Ardelt vom AYC und seiner Crew Ann-Kathrin Winkler, Thomas Knab und Sepp Hammerlindl.

Unser spezieller Dank gilt allen Helfern in den Motorbooten vom SCR und MTV, ohne die eine solche Regatta nicht möglich wäre.

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Diessner Teller in 2017 und auf ein ebenso interessantes Teilnehmerfeld  wie dieses Jahr.

MTV Diessen nimmt an Segelbundesliga teil

image

Max, Felix, Tim und Basti starten in drei Wochen am Auftaktevent der Deutschen Jugendsegelbundesliga. Wir drücken die Daumen!

#nurderMTV

hier eine Übersicht der aktuell gemeldete Vereine

MTV Diessen & SGA Team bei Flying Dutchman Weltmeisterschaft 2016

image

Tim Wechsler (MTVD) und Bennedikt Nagel (SGA) haben an der Flying Dutchmann WM 2016 am Steinhuder Meer teilgenommen. Respekt und Gratualation !

Hier die Ergebnisse und Impressionen von der WM.

 

und weitere Eindrücke…

Ausschreibung und Anmeldung zum Diessner Teller 2016

Ausschreibung und Anmeldung zum Diessner Teller 04. Juni 2016

Beiliegend findet Ihr die druckfrischen Unterlagen zur Ausschreibung des Diessner Tellers 2016. Der Diessner Teller ist in 2016 erstmals ein Teil der Ammersee Yardsticks Regatten.

Ausschreibung Diessner Teller 2016 als PDF

Für die Anmeldung gibt es zwei unterschiedliche Wege:

Die MTV Sparte Segeln wünscht allen Teilnehmern herrliches Segelwetter und viel Spaß an einem sportlichen Regattatag auf dem Südteil des Ammersees.

Bilder vom Opti-Saisonstart 2016

IMG_0271  IMG_0264IMG_0273

Saisonstart – Opti & Jollentraining 2016

Juhu, es geht los mit dem Opti & Jollentraining!

CIMG1022x

Am Donnerstag, den 21. April startet das Opti-Team von Tim & Felix um 16:00 Uhr.

Am Freitag, den 22. April startet das Opti-Team von Birgit & Claudia um 14:30 Uhr.

Am Sonntag, den 24. April startet dasJollen-Team von Andi & Max um 14:00 Uhr.

Treffpunkt ist immer am Segelplatz. Bitte wetterabhängig auf die passende Kleidung achten!

 

Allen Segelbegeisterten wünscht der MTVD Segeln & Surfen viel Spaß und eine tolle Saison!

Bilder vom Arbeitsdienst

IMG_0220IMG_0224IMG_0218

Frühjahrsversammlung und Arbeitsdienst

Es geht los – Am Freitag, den 15. April findet um 20 Uhr unsere Frühjahrsversammlung in der Sportgaststätte (Veranda) statt. Hier erfahrt ihr alles neue rund um die Sparte Segeln für 2016. Einen Tag später den 16. April treffen wir uns ab 10 Uhr am Segelplatz zum ersten Arbeitsdienst in diesem Jahr. Es gibt wieder einiges zu tun. Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme.

es geht los 2016

 

FD Segeln Ammersee 2016 – Saisoneröffnung…

 

Segeltraining 2016 – noch wenige Plätze für Jugendliche frei!

Es liegt zwar noch etwas Schnee, doch die Vorbereitungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren. Für 2016 sind kurzfristig noch Plätze für das Jollentraining frei. Interessierte Anfänger oder Fortgeschrittene ab 12 Jahren können sich unter der Telefonnummer 0172-1097571 informieren.

Gesegelt wird an den Wochenenden ab Mai bis Oktober auf Laser und 420er. Die genauen Termine & Uhrzeiten stehen noch nicht fest. Je nach Vorkenntnissen und Interessen der Teilnehmer werden wir auch Regattatraining, Spi-/ Gennaker Training u.ä. anbieten.

IMG_4661x   IMG_4445x

Weitere Bilder Bilder und Videos findet Ihr hier in den Beiträgen –

viel Spaß beim Stöbern.

 RS 30.05.2015 99  IMG_0379

Termine für 2016

Die aktuellen Termine für die Saison 2016 stehen fest.

Herbstimpressionen…

Herbsttraining auf  49er, FD und  Contender

Herbstversammlung 2015

Am 23.10.2015 fand im Vereinsheim des MTV Dießen die gut besuchte Herbstversammlung der Sparte Segeln statt. Spartenleiter Johann Eckerlein gab einen kurzen Rückblick auf das ereignisreiche und insgesamt erfolgreiche Jahr des 40- jährigen Jubiläums.

Die Sparte Segeln verzeichnet in 2015 einen weiteren Zuwachs von 18 neuen Mitgliedern auf nun 214 Mitglieder. Zudem verjüngt sich die Sparte weiterhin. Ein Fünftel aller Mitglieder ist unter 20 Jahre. Das Durchschnittsalter liegt nun bei 47 Jahren.
Im Mittelpunkt der Versammlung stand die mit Spannung erwartete Siegerehrung der Vereinsmeister.
Bester Steuermann wurde Johann Eckerlein gefolgt von Michael Franke und Heribert Bauer. Die beste Vorschoterin war Renate Eckerlein. Die begehrte Trophäe der Opti-Vereinsmeisterschaft konnte in diesem Jahr Paula Lux für sich sichern.
Foto-Vereinsmeister-2015
Foto :MTV Segeln Vereinsmeister, von hinten links – Johann Eckerlein, Heribert Bauer, Renate Eckerlein, Michael Franke, vorne Paula Lux.
Im Anschluss wurde bis auf eine Ausnahme der bestehende Vorstand des MTV ohne Gegenstimmen wiedergewählt. In das Amt des Schriftführers wurde Claudio Franchi neu gewählt. Er übernahm das Amt von Elke Bauer, welcher für Ihre engagierte Arbeit in den vergangenen fünf Jahren herzlich gedankt wurde.

MTVD Opti Regatta 2015

Am Samstag, den 26.09.2015 trafen sich die Kinder, die am MTV-Training auf Optimisten teilnehmen, zu einer Regatta.

Die Wettervorhersage war nicht optimal: starke Bewölkung und keine Sonne ggf. Regen – Wind war jedoch angesagt. Doch das Wetter spielte mit, als 9 Mädchen und Jungen sich um ca. 14.30 Uhr am Startboot sammelten und zur ersten Wettfahrt antraten.

Kurz nach dem Start kam teilweise die Sonne heraus und es gab erste Böen mit 3-4 Windstärken. Der in Ufernähe gelegte Regattakurs ermöglichte es allen Zuschauern, das Geschehen zu verfolgen. Alle schlugen sich in den beiden Wettfahrten tapfer, keiner kenterte, und somit stellten sie ihr erlerntes Segelkönnen unter Beweis.

optiregatta-2015 Optiregatta-2015_3

Überraschende Siegerin und damit Vereinsmeisterin wurde Paula Lux, sehr dicht gefolgt von Luciano Franchi und Linus Fichtner. Da alle Drei punktgleich waren, entschied die Platzierung der letzten Wettfahrt. Den vierten Platz belegte Flora Müller.

Regattaleitung: Michael Saupe

 

« Ältere Beiträge