MTV Diessen - Segeln & Surfen

Segeln am Ammersee

Schlagwort: RS Vision

Südwindsegeln

MTVD Diessner Teller 2015

Starkwind beim Diessner Teller 2015

Windstärke 7 hat den Teilnehmern alles abverlangt – Ben Hagenmeyer gewinnt den Viereckskurs

Am letzten Samstag im Juli fand zum 10. Mal der Diessner Teller, die Traditionsregatta der Sparte Segeln des MTV Diessen statt. Das Besonderean dieser Regatta  ist der einzigartige Viereckskurs mit Tonnen vor St. Alban, Bierdorf, Wartaweil und Aidenried. Die Regatta zählte auch als 2. Wertungslauf für den MTV-Vereinsmeister 2015.

 

 

Der Startschuss durch Wettfahrtleiter Matthias Nicolai fiel pünktlich um 11 Uhr bei St. Alban. Hier herrschten bereits 4 Windstärken und mehr, so dass bereits die ersten Jollen die Segel streichen mussten. Auf der Vorwindstrecke nach Wartaweil hatten die Segler bei Böen bis 7 alle Hände voll zu tun um ihre Boote auf dem Wasser zu halten. Der eine oder andere Sonnenschuß unter Gennaker war hier zu sehen. Durch den zunehmenden Wind baute sich am Ostufer des Ammersees eine starke Welle auf, gegen die es jetzt wieder hieß sich am Wind Richtung Diessen zu kämpfen. Von den 18 gestarteten Booten durchquerten  nur 10 die Ziellinie.

Die schnellste Runde segelte Thomas Schweiger von TSV Utting auf seiner Formular 18. Zweitschnellster und Gewinner des begehrten Diessner Teller, aus der Kermaikwerkstatt von Franz Höfle, wurde Ben Hagenmeyer  vom DSC auf seiner Esse850.  Den hervorragenden dritten Platz und zweiter beim Diessner Teller belegte Tim Wechsler vom MTV Diessen auf einem 420er. Platz vier und 3. Diessner Teller Michael Müller vom DSC auf einer B/one.

Unser spezieller Dank gilt auch an alle Helfer in den Motorbooten, die bei diesen Starkwindverhältnissen ihre Fähigkeiten beim Bergen der gekenterten Jollen unter Beweis stellen konnten.

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Diessner Teller, der ab 2016 jährlich ausgetragen wird und  dann auch als Regatta zur Ammerse Yardstickwertung zählt.

Impressionen vom Jollentraining