Am Sonntag, dem 21.05.2017 nahmen sieben unserer Trainingsteilnehmer an der ersten Regatta der Opti- und Laserliga am Pilsensee teil. Im Feld der Optis gingen fünf Kinder an den Start, bei den Laser 4.7 waren es zwei.
Der Pilsensee zeigte sich bei den vier Wettfahren von allen Facetten. Von Flaute bei der ersten Wettfahrt bis zu stürmischen Böen mit einigen Kenterungen war alles dabei. Hier zeigte sich, wer am besten mit allen Bedingungen umgehen konnte.
Insgesamt segelten alle Teilnehmer vom MTV sehr gut. Bei den Optis konnte ein starker 3. Platz von 27 Teilnehmern ersegelt werden. Im Laser erreichten die MTVler die Plätzen 5 und 6. Allen Teilnehmern hat die Regatta viel Spaß gemacht und sie freuen sich auf die nächsten Wettfahrten im HSC am Ammersee.