Am Dienstag, dem 24.9. haben wir uns zu fünft unter fachkundiger Anleitung und mit kräftiger maschineller Unterstützung durch die Fa. Schilling an die Verteilung von 2 Kipperladungen Kies und 1 Ladung Riesel gemacht.

Einweisung durch den Fachmann
Gruppenfoto
… aber es ging auch zur Sache!

Viel Spaß gab es mit dem Rüttler, Stephan und Bela wollen aber trotzdem nicht in die Baubranche wechseln. Der Bereich hinterm Kammerl (aufgeräumt wie noch nie!) und am Standplatz des künftigen Toiletten- und Duschhäuschens schaut jetzt richtig gut aus. Die Eisstockschützen halfen mit Getränken aus, da die Veranda leider nachmittags geschlossen hatte. Wir halten Euch über den weiteren Fortschritt der Arbeiten auf dem Laufenden.